Unternehmensleitbild

Wir bewegen was - und leben unsere Unternehmenskultur!

Seit 1960 führen wir in mittlerweile zweiter Generation unser Unternehmen erfolgreich im Bausektor.

Unsere Auftraggeber und unsere individuellen Lösungen stehen im Mittelpunkt unserer Leistungen. Zufriedene und begeisterte Kunden sind unser Ziel.

Wir gehen unseren Weg und übernehmen Verantwortung. Wir handeln nachhaltig durch solide wirtschaftliche Unternehmensführung. Wir pflegen eine vertrauensvolle und faire Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern. Wir nehmen die soziale Verpflichtung gegenüber unseren Mitarbeitern sowie deren Familien ernst und achten auf einen sensiblen Umgang mit unserer Umwelt.

Unternehmensgeschichte

Unser Firmenname „Räder“ steht für ein inhabergeführtes Unternehmen aus Haßfurt. Es wurde 1960 in Knetzgau von Willi Räder gegründet mit Unterstützung seiner Ehefrau Elisabeth Räder. Die Firma wird mittlerweile in zweiter Generation geleitet von Ute und Jürgen Wolf.

1960Kauf eines ersten Lkws durch Firmengründer Willi Räder; Firmensitz in angemieteten Geschäftsräumen; im Laufe der Jahre Erweiterung des Tätigkeitsfeldes um Abbruch-, Bagger- und Planierarbeiten
 
1970Neubau eines Betriebs- und Bürogebäudes auf eigenem Grundstück im Haßfurter Stadtteil Sylbach; Kranverleih und Schwertransport als zusätzlicher Aufgabenbereich
 
1982Gründung der eigenständigen Firma Räder Erd- und Wegebau GmbH mit Schwerpunkt im Tiefbau
 
1993Eintritt von Jürgen Wolf (Dipl. Bauing. FH und Dipl. Betriebswirt FH) als technische Leitung; Neubau des Verwaltungsgebäudes; Vergrößerung der Betriebshalle; Erweiterung des Firmengeländes auf ca. 28.000 qm
 
1996Eintritt der Tochter Ute Wolf (Dipl. Betriebswirt FH) als kaufmännische Leitung
 
2000Neugestaltung der rechtlichen Firmenstrukturen mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Willi Räder und Ute Wolf; Gründung der Firma Willi Räder GmbH & Co. KG, Transportunternehmen
 
2007Neubau einer weiteren Betriebshalle auf dem Gelände
 
2015Erweiterung der firmeneigenen Deponiefläche in Haßfurt/Sailershausen auf ca. 35.000 qm
 
3/2015Austritt des geschäftsführenden Gesellschafters Willi Räder aus dem Unternehmen und Übertragung an die Nachfolgegeneration

 

3. Generation in den Startlöchern
(Jürgen Wolf mit Sohn Lukas)